Tipp: Investieren mit ReaCapital. Vorteil jetzt sichern! ->>
Tipp: Investieren mit ReaCapital. Vorteil jetzt sichern! ->>

Informationen zu ReaCapital

ReaCapital ist ein Unternehmen der Reafina-Gruppe, die mit Ihren spezialisierten Tochterunternehmen die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft abdeckt. Von der Projektentwicklung über die Ingenieursleistungen, bis hin zur Verwaltung der Bestandsimmobilien. Bereits seit 2012 bietet die Reafina-Gruppe über die Reabiz Investment Capital GmbH Immobilieninvestitionen für Family Offices an. Um diese Geldanlage nun auch für Kleinanleger zu ermöglichen, wurde die Crowdinvesting Plattform ReaCapital gegründet. Um das Investitionsrisko zu minimieren, ist ReaCapital dabei der einzige Anbieter in Deutschland, der alle Investoren über eine Grundbucheintragung besichert.

So funktioniert ReaCapital

Auf der ReaCapital findet man stets die aktuellen Immobilienprojekte mit allen relevanten Informationen über die Immobilie und die dazugehörige Finanzierung: Die Art und die Lage der Immobilie sowie die Laufzeit des Darlehens und die entsprechende Verzinsung werden übersichtlich dargestellt. Mit dem Zinsrechner lässt sich taggenau ermitteln welche Endsumme bei dem jeweiligen Projekt als Rendite anfällt. Auch die Kapitalstruktur des jeweiligen Projekts wird offengelegt und weitere Hintergrundinformationen zu dem Projektentwickler und seinem Vorhaben werden preisgegeben.

das team von reacapital

Screenshot / Website ReaCapital

So investiert man in Immobilien mit ReaCapital

ReaCapital identifiziert nach einer genauen Prüfliste für private Investoren geeignete Immobilienprojekte aus dem eigenen Bestand oder dem anderer Projektentwickler und Immobiliengesellschaften. Diese werden den privaten Anlegern dann als Investitionsziel angeboten. Auf diesem Wege erhalten die Projektentwickler zusätzliches Kapital für Ihr Projekt, das Ihnen dazu verhilft ihr Projekt voranzutreiben oder zeitgleich mehrere Projekte zu realisieren. Sobald die zuvor festgelegte Darlehenslaufzeit abgelaufen ist, zahlt der Bauträger das geliehene Kapital plus Zinsen an die Anleger zurück. Auf diesem Wege ist es möglich schon mit kleineren Beträgen in deutsche Immobilienprojekte zu investieren und dabei verhältnismäßig hohe Renditen von 5-7% pro Jahr zu erreichen.

Gebühren bei ReaCapital

Anleger zahlen auf ReaCapital keine Gebühren und für die Geldanlage entstehen auch keine Transaktionskosten. Alle getätigten Investitionen sind zweckgebunden, d. h. sie können nur für das ausgewählte Immobilienprojekt genutzt werden. Als Zahlungsform für den Anlagebetrag stehen wahlweise Lastschrifteinzug oder Überweisung zur Verfügung.
ReaCapital deckt seine Kosten mittels Gebühren, die der jeweilige Projektentwickler übernimmt. Dieser kann mit ReaCapital Projektdarlehen bis zu einer Höhe von 2,5 Mio. Euro erzielen und erhält dafür bei ReaCapital ein sehr faires und übersichtliches Kostenmodell. So erhält ReaCapital von jedem Darlehen eine Vermittlungsprovision in Höhe von nur 4,4% der Darlehenssumme.

Besonderheiten bei ReaCapital

ReaCapital hat es sich zur Aufgabe gemacht besicherte Immobilieninvestitionen für Jedermann anzubieten. Daher wird jedes Projekt über eine Grundbuchbesicherung geschützt. Diese Grundbuchbesicherung liegt in Form einer eingetragenen erstrangigen Grundschuld an einer Bestandsimmobilie vor und wird von einem Treuhänder – einer Hamburger Steuerberatungsgesellschaft – zu Gunsten der Investoren verwaltet. Im Verwertungsfall ist der Treuhänder in der Lage die Bestandsimmobilie zu verkaufen und offene Forderungen der Investoren aus den Verkaufserlösen zu begleichen. Dieser zusätzliche Sicherheitsmechanismus ist in Deutschland einzigartig und ermöglicht ein höheres Schutzniveau der getätigten Investitionen. Dieser zusätzliche Schutz ist ein Service von ReaCapital und muss weder durch die Anleger, noch durch den Projektentwickler vergütet werden.

Vorteile bei ReaCapital

  • Zusätzlicher Schutz durch Grundbuchbesicherung
  • Hohe Informations- und Kostentransparenz
  • Langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche

Nachteile bei ReaCapital

  • Die vergebenen Darlehen sind nachrangig
  • Kein Stimmrecht bei der Projektrealisierung

Videos zu ReaCapital

Fazit zu ReaCapital

Mit ReaCapital können sich Kleinanleger schon mit verhältnismäßig geringen Anlagesummen an dem Erfolg der deutschen Immobilienwirtschaft beteiligen. Einem großen Kritikpunkt des Immobilien Crowdfundins, nämlich der unzureichenden Besicherung der nachrangigen Darlehen, entgegnet ReaCapital durch die zusätzliche Projektbesicherung mit einer Realsicherheit. Die langjährige Immobilienerfahrung der Betreiber sowie die hohe Informationstransparenz der Plattform tragen zusätzlich zu einem erhöhten Schutzniveau bei und machen ReaCapital zum idealen Ziel für risikoaverse Immobilien-Anleger.

Anbieter besuchen

ReaCapital Erfahrungen

5
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen 2016
5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Sehr gute Erfahrungen.
    Vorzeitige Rückzahlung der Kita Bramsfeld Gelder.
    Informative, gut strukturierte Webside.

    Ein Konzept was mich überzeugt.
    Habe in alle drei Projekte investiert.

  2. Habe zum ersten mal auf einer Crowdinvesting-Plattform investiert und war mit dem Service sehr zufrieden.

  3. Investitionen auf der Plattform laufen recht unkompliziert. Die Finanzierung der Kita scheint mit 6,5% Zinsen sehr fair zu sein – beim nächsten Projekt bin ich vielleicht wieder mit dabei.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Anbieter besuchen Tipp: Investieren mit Bonus! Tipp: Investieren mit Bonus!